Banner - Landesinnungsverband des Schornsteinfegerhandwerks Nordrhein-Westfalen

Energiecheck

Energienews


12.12.2014

Differenzierte Zinssätze beim KfW-Effizienzhaus

Zum 12. Dezember 2014 werden in einigen KfW-Förderprodukten die Zinsen gesenkt. Gleichzeitig Informiert die KfW in ihrem Newsletter darüber, dass im Produkt „Energieeffizient Bauen“ nach KfW-Effizienzhaus-Standards differenzierte Zinssätze gelten.

Die Zinssenkung gilt ausschließlich für die Verwendungszwecke „KfW-Effizienzhaus 55 und 40“. Die Zinssätze für das „KfW-Effizienzhaus 70“ bleiben unverändert. Weitere Informationen finden Sie im aktuellen Berater-Newsletter der KfW, die Konditionenübersicht unter www.kfw.de/konditionen

Die Zinsänderungen betreffen folgende Produkte:

Kreditfinanzierung für Gründer und Mittelstand

  • KfW-Unternehmerkredit (037, 047)

Finanzierung von Umweltinvestitionen

  • BMUB-Umweltinnovationsprogramm (230)
  • KfW-Umweltprogramm (240, 241)
  • KfW-Energieeffizienzprogramm (242, 243, 244)
  • KfW-Programm Erneuerbare Energien (270, 271, 272, 274)
  • KfW-Programm Erneuerbare Energien – Speicher (275)

Finanzierung von wohnwirtschaftlichen Investitionen

  • Altersgerecht Umbauen (159)
  • Energieeffizient Bauen (153), KfW-Effizienzhaus 55/40
  • KfW-Wohneigentumsprogramm (124, 134)

Zinsänderungen gab es außerdem in den folgenden bereits geschlossenen Produkten oder Produktvarianten:

  • ERP-Gründerkredit – Universell (068)



mit freundlicher Unterstützung von Gebäude Energie Berater